Fortbildung

Natürlich muss ein Übersetzer in erster Linie einen Text sprachlich korrekt von einer Sprache in die andere übertragen. Manchmal erfordert dies aber auch detaillierteres Hintergrundwissen, um die Zusammenhänge richtig zu verstehen und die passende Übersetzung zu wählen.

Zudem arbeiten auch Übersetzer mit technischen Hilfsmitteln, wie z.B. spezieller Software, und der Umgang damit muss gelernt werden.

Deshalb bilde ich mich regelmäßig bei anerkannten Anbietern fort, um Ihnen die Leistung liefern zu können, die Sie verdienen. In neuester Zeit gehörten zu diesen Fortbildungen unter anderem:

  • Schuld- und Sachenrecht
    BDÜ, September 2017
  • Deutsche Rechtssprache
    BDÜ, Juli 2017
  • Trados 2017
    Docktrans, Juni 2017
  • SOAP notes and medical charts
    proz, Juni 2017
  • Englische Vertragsterminologie im Spannungsfeld zwischen deutschem Recht und deutscher Rechtssprache
    BDÜ, Mai 2017
  • Strukturbedingte Übersetzungsprobleme
    Academia, Mai/Juni 2016
  • Bildgebende Verfahren in der Radiologie
    Academia, Februar 2016