Übersetzungen in Leichte Sprache

Neben Übersetzungen von einer Sprache in die andere biete ich auch sogenannte intralinguale Übersetzungen an, d.h. Übersetzungen aus dem standardsprachlichen Deutsch in Leichte Sprache.

 

Leichte Sprache ist eine Variante des Deutschen, die sich primär an Menschen mit Lernbehinderungen richtet. Menschen mit Behinderung haben ein gesetzlich verankertes Recht, auf Informationen in einer für sie geeigneten Form zugreifen zu können. Grundlage dafür ist das Behindertengleichstellungsgesetz.

 

Von Leichter Sprache profitieren jedoch auch andere Zielgruppen:

  • Menschen mit Demenz
  • Menschen mit Aphasie
  • Funktionale Analphabet(inn)en
  • Menschen mit geringen Deutschkenntnissen
  • Gehörlose, insbesondere Menschen mit prälingualer Hörschädigung       

Für viele dieser Menschen sind Texte in Standardsprache nicht oder nur schwer zugänglich. Durch die Übersetzung ermöglichen die Texte einen leichteren Zugriff auf die Inhalte. Leichte Sprache hilft, diese Menschen anzusprechen und zu integrieren.

 

Anders als der Name vermuten lässt, ist die Übersetzung aus dem Standard-Deutschen in die Leichte Sprache sehr komplex. Viele Elemente, die uns in einem standardsprachlichen Text gar nicht auffallen, können nicht verwendet werden. Mit den übrig gebliebenen Mitteln muss dann der Text sinnerhaltend wiedergegeben werden und gleichzeitig sprachlich korrekt bleiben.

Ich arbeite auf Grundlage der von der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim ausgearbeiteten Regeln und bin nach diesen Regeln zertifizierte Fachübersetzerin für Leichte Sprache.